Semalt: Verwenden von qualitätsstrukturierten Daten, um mehr Verkehr auf Ihre Website zu bringen



Bist du jemals durch einen verstreuten Raum gegangen und hast nach einem Paar Socken gesucht? Keine Wette, es war nicht einfach. Die gleiche Ideologie gilt für die Website.

Das Finden von Informationen im Internet ist sehr einfach und sehr kompliziert, und hier ist der Grund dafür. Wenn Sie Ihre Website Semalt geben, wird sie zweifellos die Nase vorn haben. Dies liegt daran, dass wir wissen, wie Features, Text und Bilder angemessen platziert werden. Genau wie die Bauherren haben wir jahrelang mit den Materialien gearbeitet, die Ihre Website benötigt, und wir haben herausgefunden, wie Sie Ihre Website optimieren können, um diese fantastischen Ergebnisse zu erzielen.

Aus diesem Grund sollte jede Website bei Semalt registriert sein. Da dies jedoch nicht möglich ist, beschränken wir unseren Kundenkreis auf vielversprechende Websites wie Ihre. Als Profis verfügen wir über die Tools und Talente, um Ihre Website so gut zu strukturieren, dass sie bei der Suche nach Ihren Keywords immer entdeckt wird, aber damit genug.

Was sind qualitätsstrukturierte Daten?


Dies ist die ordnungsgemäße Anordnung der Inhalte auf einer Website. Semalt hilft Ihrer Website, indem es die richtigen Dinge an den richtigen Stellen platziert. Auf diese Weise können Ihre Besucher und Suchmaschinen-Crawler frei navigieren. Diese Funktion kann das letzte Element sein, das Sie vermissen, wenn Sie versuchen, Ihre Website zu bewerten. Unabhängig davon, wie hoch Ihre SEO-Keywords sind, ist es nicht leicht zu finden, ob Ihre Website nicht richtig strukturiert ist.

Im Laufe der Jahre hat Semalt mit vielen Kunden und Websites zusammengearbeitet. Im Laufe dieser Jahre ist es üblich geworden, Websites zu finden, auf denen SEO-Keywords in erstaunlicher Weise verwendet werden. Diese Websites erhalten jedoch niemals Traffic oder Klicks, was für ihre Eigentümer zu einem ernsthaften Problem wird. Wenn Sie die Farben, Schriftstile und Grafiken einer Website entfernen, bleibt nur die Struktur übrig.

Unser menschlicher Geist sucht nach Gleichgewicht, einem Muster und einer Sequenz zum Lernen oder Verstehen. Dies bedeutet, dass wir beim Lernen unserer Zahlen mehr an der Folge von 1,2,3,4 interessiert sind als an einer verstreuten Darstellung dieser Zahlen wie 10.000, 100, 3, 6. Unser Verstand zieht es vor, Dinge dort zu finden, wo sie erwartet werden Sein.

Benutzer im Internet bevorzugen es, einen Artikel oder Ihren Webinhalt von den am wenigsten komplexen Informationen bis zu den komplexesten zu lesen. Wenn Sie am komplexesten beginnen, verlieren die Leser im Allgemeinen das Interesse und wechseln zu einer besseren Website.

Wie Sie wissen, sind die Richtlinien von Google so konzipiert, dass sie zuerst den Nutzern entsprechen. Dies bedeutet, je attraktiver Ihre Website für den Leser ist, desto attraktiver wird sie für die Google-Suchmaschine. Der Google-Algorithmus sammelt Informationen aus Suchanfragen und verwendet diese Daten, um Ihre Website zu bewerten. Wenn ein Benutzer Ihre Website findet, überwachen SERP oder Ihre Suchmaschinen, wie lange diese Benutzer auf der Website bleiben. Durch eine gut strukturierte Website bleibt der Besucher länger auf der Website, auf der der Leser durch eine schlecht strukturierte Website abreist.

Andere Faktoren, wie die Absprungrate, spielen ebenfalls eine Rolle bei der Betrachtung der Site-Struktur. Eine gute Site-Struktur kann die Absprungrate und die Verweilzeit Ihres Lesers verringern. Wenn Sie diese beiden Faktoren kombinieren, wird Ihre Website automatisch bewertet.

Eine gute Site-Struktur bietet Ihrer Site bessere Site-Links.

Site-Links sind das Listenformat in SERP, das die Hauptseite Ihrer Site zusammen mit mehreren internen Links anzeigt. Diese Site-Links sind Gold wert, wenn es um SEO-Optimierung geht. Sie machen Ihre Website für Ihren Benutzer leicht lesbar. Es verweist den Leser auf die relevantesten Informationen auf Ihrer Website, was den Ruf Ihrer Marke erhöht, und die Benutzer vertrauen den von Ihnen bereitgestellten Inhalten. All dies hilft Ihrer Website, eine bessere Position in SERP zu haben.

Wie bekommen Sie diese Site-Links?

Sie können nicht zur Google-Suchkonsole gehen und ein Formular ausfüllen, um Website-Links zu erhalten. Einfach ausgedrückt, Sie können keinen Site-Link anfordern. Diese Links werden automatisch vom Google-Algorithmus vergeben, wenn Ihre Site-Struktur gut genug ist, um sich zu qualifizieren. Und ohne diese Website-Links kann Ihre Website eine Verringerung Ihres Zielverkehrs, eine höhere Klickrate und eine höhere Conversion erleiden.

Suchmaschinen benötigen bessere Site-Strukturen für ein besseres Crawlen.

Webcrawler wie Googlebot durchsuchen Websites je nach Struktur. Eine ordnungsgemäß strukturierte Website erleichtert und beschleunigt das Durchsuchen und Erkennen der von Ihnen platzierten Keywords. Das Ziel dieses WebCrawlers ist es, den Inhalt zu indizieren, um seine Analyse als Suchergebnisse zurückzugeben.

Sie sollten wissen, dass die Inhalte Ihrer Website Google nicht automatisch bekannt sind. Diese Crawler ermitteln nicht nur das Ergebnis, das sie bei der Suche nach einem Schlüsselwort anzeigen möchten. Google selbst hat bekannt gegeben, dass einige Seiten oder URLs heute möglicherweise nicht entdeckt wurden. Dies liegt daran, dass sie von WebCrawler von Google nicht erkannt wurden. Um sicherzustellen, dass Ihre Website und Ihre Webseiten nicht dasselbe Schicksal erleiden, sollten Sie den Zugriff auf Ihre Website, das Durchforsten und das Indizieren durch WebCrawler erleichtern.

Eine gute Site-Struktur ist ein Kern für die Optimierung von SEO


Am Ende wird Ihre SEO in erster Linie und oft vollständig von Ihrer Site-Struktur bestimmt. Viele Fachleute werden argumentieren, dass Ihre SEO ohne eine gute Site-Struktur niemals erfolgreich sein wird. Die Site-Struktur ist das Fundament Ihrer SEO, und wie bei jedem Gebäude muss das Fundament stark sein. Ein schwaches oder schlecht gebautes Fundament bedeutet nur, dass Ihr Gebäude zusammenbricht. Schließlich ist es nur eine Frage der Zeit. Ebenso wird Ihre Website irgendwann ohne die richtige Struktur scheitern.

Hier sind die Schritte zum Erstellen der richtigen Site-Struktur

Entwickeln Sie eine Hierarchie, bevor Sie Ihre Website entwickeln

Wenn Sie eine neue Website starten, können Sie planen, wie die Website von Grund auf neu aussehen soll. Noch bevor Sie mit dem Erstellen von Seiten in einem CMS fortfahren, sollten Sie planen, welche Struktur die Website annehmen soll. Sie können die Planung in einer Tabelle, einem Whiteboard oder einem Textverarbeitungsprogramm durchführen.

Ihre Informationen sollten eine Hierarchie haben. Die angezeigten Informationen sollten auf sinnvolle Weise fließen. Sobald Sie fertig sind, wird diese Hierarchie zu Ihrer Navigations- und URL-Struktur. Jeder wichtige oder wichtige Schritt, den Sie beabsichtigen, hängt davon ab, was Sie hier tun.

Es gibt einige Merkmale der Hierarchie, die Sie berücksichtigen sollten.
  • Machen Sie Ihre Hierarchieziele logisch. Versuchen Sie nicht, den Prozess zu überdenken oder zu komplizieren.
  • Halten Sie die Anzahl der Hauptkategorien zwischen zwei und sieben. Sofern Sie keine E-Commerce-Shopping-Website sind, möchten Sie nicht zu viele Kategorien haben. Es macht auch Ihre Website "beschäftigt".
  • Versuchen Sie, die Anzahl der Unterkategorien innerhalb jeder Kategorie auszugleichen. Obwohl dies nicht unbedingt obligatorisch ist, sollten Webdesigner versuchen, dies zu erreichen. Eine Hauptkategorie sollte nicht zehn Unterkategorien haben, während die andere nur fünf hat. Dadurch wirkt die Website unprofessionell.
Ihre URL-Struktur muss Ihrer Navigationshierarchie folgen.

Eine weitere wichtige Struktur ist Ihre URL-Struktur. Wenn Sie den ersten Schritt ordnungsgemäß ausgeführt haben, sollte dies kein Problem sein. Ihre URL enthält die Hauptwebsite, eine Hauptkategorie, vor der Unterkategorie. Es sollte wie folgt aussehen: www.Semalt.net/SEO/UsingQualityStructureDataToGetMoreClicks. Dieser Link ordnet die angezeigten Informationen entsprechend ihrer Hierarchie an.

Ihre Site-Navigation sollte im CSS- oder HTML-Format vorliegen.
Halten Sie beim Erstellen einer Website die Codierung einfach. Die Verwendung einer überzeugenderen Codierungssprache erschwert es WebCrawler, Ihre Website abzudecken.

Verwenden Sie eine flache, tiefe Navigationsstruktur.

Achten Sie bei der Bestimmung, was wohin geht, darauf, die wichtigsten Teile Ihrer Website nicht zu tief in Ihrer Hierarchie zu vergraben. Flache Websites funktionieren sowohl für Webcrawler als auch für Ihre Leser weitaus besser.

Entwickeln Sie eine umfassende interne Verknüpfungsstruktur

Wir haben drei Gründe identifiziert, warum dieses Merkmal für die Struktur Ihrer Website wichtig ist. Hier ist eine Liste, warum interne Links wichtig sind:
  • Sie ermöglichen Benutzern das Navigieren auf der Website
  • Sie helfen beim Aufbau der Informationshierarchie auf der Website.
  • Sie tragen dazu bei, die Rangfolge auf der Website zu verteilen und Ihnen eine bessere Position zu verschaffen.
Jedes davon trägt zur Erstellung einer perfekt gestapelten Website bei.
Interne Links sind nicht wie Raketenwissenschaft. Es bedeutet einfach, dass Sie einen Inhalt oder eine Seite Ihrer Website mit dem nächsten verknüpfen. Diese interne Verknüpfung sollte Ihren Leser zu verwandten Unterkategorieseiten und der Hauptkategorieseite führen.
Interne Links teilen Suchmaschinen mit, welche Websites wichtig sind und wie sie dorthin gelangen.